· 

Moin, moin ...


Endlich haben wir den versprochenen Frühling und wir können unseren Garten mal so richtig genießen.

Morgen sind wir exakt 6 Monate hier, aber erst jetzt können wir erleben wie herrlich katzenfreundlich der Garten ist.

Außerdem ist es spannend, weil unser Achim so viel rein und raus räumt. Heute haben wir den vollgestopften Schuppen erkundet.   Oh katz, das war echt der Hammer.


Ich war voll in Action, habe mich aber im Gegensatz zu Sina nicht ganz so dreckig gemacht. Sina war über und über mit Spinnweben "dekoriert", - hat die dann aber erfolgreich unter Zuhilfenahme des Wohnzimmerteppichs entfernen können.

Unser Max hat es sich derweil unter dem Rhododendron gemütlich gemacht. Das ist wahrlich einer, der die Tage fast ausschließlich draußen verbringt. Was er in der Nacht macht, verrate ich jetzt mal nicht. Mensch muss auch nicht alles wissen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0